TOC – Theorie of Constraints

Die Theorie of Constraints (kurz TOC) ist eine Sammlung sehr effektiver Denkweisen und Methoden zum besseren Verständnis von Systemen.

Das klingt kompliziert. Aber was hilft uns das?

Die TOC beantwortet eine Reihe von Fragen, dene wir uns täglich stellen müssen.

Was müssen wir verändern, damit es besser wird?

Wohin genau wollen wir es verändern, damit die Veränderung keine Nachteile nach sich zieht?

Wie wollen wir die Veränderung bewirken?

Der Fokus liegt dabei eindeutig auf dem Engpass, deshalb sind auch die 5 Schritte im Engpassmanagement logisch:

  1. Erkenne den Engpass
  2. nutze den Engpass optimal aus
  3. Ordne alle Prozesse dem jeweiligen Engpass unter
  4. Erweitere den Engpass…
  5. beginne wieder bei 1., weil sobald der Engpass aufgelöst wurde, entsteht ein Neuer

Diese Denkweise kann für alle Bereiche der Wirtschaft angewendet werden:

  • Produktion,
  • Projektmanagement
  • Marketing und Vertrieb
  • Handel
  • Finanzen
  • Strategieentwicklung

Eine Übersicht bietet Paul Beyer auf seine Seite www.wandelweb.de .

Diese komplexen Systeme hat Dr. Goldratt mit wissenschaftlichen Methoden analysiert und hat die Erkenntnisse über die Produktionssysteme in lesenswerten Romanen veröffentlicht:

Das Ziel – ein Roman über Prozeßoptimierung

Das Ziel 2 – Fortsetzung Thema Marketing

Die kritische Kette – das neue Konzept im Projektmanagement

Das Ergebnis- Ein Roman über profitable Softwarelösungen

Hier spricht Dr. Goldratt über die TOC: www.toc.tv

Praktische Anwendung findet die TOC bei der Firma Alkyone Consulting. Möchten Sie mehr erfahren, nutzen Sie mein Angebot und sprechen Sie mich an:

Handy +49 176 95621227

 

Dieser Beitrag wurde unter TOC-Engpass veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.