Wir bieten Ihnen…

Unternehmensberatung nach der Theorie of Constraints (TOC)

Die wichtigsten Fragen, die sich Geschäftsführer, Führungskräfte und in Zeiten von mehr Selbstorganisation auch die Mitarbeiter stellen, lauten:

  • Welches ist das wichtigste Ziel meines Unternehmens?
  • Wie erreichen wir dieses Ziel unter Beachtung seiner Bedingungen am besten?
  • Wenn wir Veränderungen bedenken, wie können wir am besten sicherstellen, dass sie wirken und keine neuen Probleme auslösen?
  • Wie behalte ich den Überblick?
  • Wo kann ich mehr und mehr Selbstorganisation zulassen?

Die Ziele vieler Wirtschaftsunternehmen ähneln sich: Gewinn erwirtschaften, Wachstum und Marktposition ausbauen. Das sind die Grundlagen für ein nachhaltig gedeihendes Unternehmen. Der Weg dorthin sind ständige Verbesserungen. Aber woher die Ideen nehmen, für Veränderungen, die wirksame Verbesserungen sind?

Und dann noch die Aufgabe sichere Arbeitsplätze zu gewährleisten, damit inspirierte und motivierte Mitarbeiter ihre Kreativität und Energie für das Unternehmen einsetzen.

Um diese Ziele zu erreichen, setzt die TOC Erkenntnisse aus der Systemtheorie in praktische Anleitungen um:

Ein Wirtschaftsunternehmen ist demnach ein System, in der die Gesamtheit aller abhängigen Funktionen, einen Input in einen Output umsetzt. Der sogenannte „Constraint“, auch Engpass, Flaschenhals oder „schwächstes Glied einer Kette“ genannt, ist der Faktor, der die Leistungsfähigkeit dieses Systems begrenzt.

Die Frage ist demnach: Was hemmt die Entwicklung Ihres Unternehmens am meisten? Was hält Sie davon ab, mehr Gewinn zu erwirtschaften, Kunden und Mitarbeiter zu begeistern, einen entscheidenden Wettbewerbsvorsprung zu erlangen?

Es ist die Kunst, den Fokus auf die entscheidenden Einschränkungen im Produktionssystem zu legen.

Die TOC liefert dazu effektive Lösungen. Sie setzt am wirksamsten Hebel des Systems an und erzeugt so die gewünschten Effekte.

Die Theory of Constraints ist die Denkweise, die eine neue Übersicht über das Produktionssystem gibt. Mit der TOC bekommt der Fluss des Toyota Produktionssystems (TPS), wie Vermeidung von Verschwendung durch Lean, Demings Qualitätsschwerpunkte und SixSigma eine neue, fokussierte Ausrichtung auf das Unternehmensziel.

 

Nutzen Sie die TOC, denn sie ist:

  • Lösungen mit Systemeinfach, denn Verständnis schafft Sicherheit und Vertrauen
  • flexibel, wir agieren in einer sich verändernden Welt
  • wirkungsvoll, für ein gesundes Unternehmen
  • systemisch, mit Übersicht die Zusammenhänge erkennen

Um mögliche Hemmnisse bei der Umsetzung aufzulösen, werden Konflikte mit den Erkenntnissen systemischer Organisationsentwicklung aufgelöst. Dabei geht es weniger um hinderliche Denkweisen des Einzelnen, mehr um Probleme, die aus der Struktur des Unternehmens kommen.

Wir setzen auf systemischer Organisationentwicklung, denn sie

  • betrachtet den Mensch in der Systemumwelt
  • findet Klarheit über die Bedürfnisse und Dynamiken
  • löst Konflikte bei Veränderungen
  • führt zu gemeinsam entwickelten Lösungen

die zu nachweisbaren Ergebnissen führen:

Rechnen Sie sich Ihren Gewinn aus, wenn die

für mehr Gewinn

  • Durchlaufzeiten um bis zu 70% kürzer werden
  • Termintreue steigt auf bis zu 99%
  • Umlaufbestände um bis zu 80% reduziert werden

Das schafft Vertrauen beim Kunden, verbessert Ihre Basis und entlastet Ihre Mitarbeiter.

Deshalb sollte in jedem Team, was die Strategie Ihre Unternehmens umsetzt, ein Systemdenker mit den Erkenntnissen der TOC mitwirken.

 

Systemische Arbeit auch in der Instandhaltung

  • höhere Verfügbarkeit und niedriger Kosten durch Betrachtung der Instandhaltung im gesamten Produktionssystem

Sprechen Sie mich an, ich komme auch gern in Ihr Unternehmen.

Hier kommen sie zu meinen Kontaktdaten.